Drei Monate nach der Veröffentlichung von Joomla! 3.5 wurde heute die neuste Version unter der Nummer 3.6.0 veröffentlicht. Die neue Version löst die angekündigte Versionsnummer 3.5.2 mit 3.6 ab und beinhaltet insgesamt 400 Verbesserungen. Neben der Behebung von zahlreichen Fehlern wurden auch Optimierungen von bereits vorhandenen Funktionalitäten vorgenommen.

Die wichtigsten Neuerungen der neuen Joomla! Version 3.6.0 sind:

  • Alle Menüpunkte auf einer Seite verwalten
    Neu können alle Menüpunkte aus verschiedenen Menüs auf einer Seite angezeigt werden und lassen sich dadurch einfacher und übersichtlicher verwalten.

  • Kategorien direkt im Editor erfassen
    Um eine neue Kategorie zu erstellen, muss man neu nicht mehr den Editor verlassen. Neue Kategorien lassen sich direkt im geöffneten Beitrag erfassen.

  • Joomla! Updates aus lokalem Verzeichnis installieren
    Die Joomla! Updates lassen sich nun wieder von einem lokalen Verzeichnis installieren, so wie man das von den Erweiterungen kennt.

  • Gesamter Cache direkt löschen
    Mit der zusätzlichen Schaltfläche lasst sich der gesamte Cache neu mit einem einzigen Klick direkt löschen.

  • Zugriffsberechtigung für Menütypen
    Über die Acess Controll List (ACL) können neu die Zugriffsberechtigungen für Menütypen verwaltet werden.

  • Joomla Log-Verzeichnis verschoben
    Damit weniger Konflickte mit Log-Files von Webhoster entstehen, wurde das Joomla! Log Verzeichnis vom Root in das Verzeichnis /administrator verschoben

  • Subform Feld
    Neuer Feldtyp bietet zusätzliche Möglichkeiten für Entwickler.

 

Informationsquelle: joomla.org, joomlainfo.ch.

 

Blog Kategorien